Skip to main content

Das neue PSi-Eisen vereint Innovation und Design

TaylorMade eine Marke, die jeder guter Golfspieler kennt und die sich stark mit den Profis dieses Sports zusammengetan hat. Jeder, dem TaylorMade kein Begriff ist, dem wollen wir hier schnell eine Zusammenfassung geben, was oder wer TaylorMade eigentlich ist. TaylorMade ist eine weltweit bekannte Marke, welche unter dem Konzern Adidas läuft.

Vertrieben werden neben den üblichen Zubehören für Golfer, Golfschläger und Golfbälle, welche eine besondere Optik und zahlreiche technologische Neuerungen enthalten. Nun stellt der innovative Hersteller ein neues Eisen vor, das PSi Eisen. Dabei handelt es sich nicht um ein gewöhnliches Eisen, sondern um ein Eisen, welches Formschönheit und Funktionalität vereint.

Lange Zeit konnten Golfspieler nur zwischen einem Eisen mit perfektem Sound und Spielgefühl oder Eisen für mehr Distanz wählen. Mit dem PSi hat TaylorMade es geschafft nicht nur ein perfekt aussehendes Eisen zu erschaffen, sondern auch noch ein Eisen herzustellen, welches ein perfektes Spielgefühl   vermittelt. Also die eierlegende Wollmilchsau des Golfsports.

Das neue PSi Eisen ist ab November erhältlich

Die neue PSi-Reihe gibt es ab 6. November 2015 im Handel. Golfspieler haben bei der PSi die Auswahl zwischen dem KBS Tour C-Taper 105 Stahlschäften für € 1149 und dem MRC Kuro Kage Iron Graphitschäften für etwas teurere € 1299.

Das PSi Tour, ein Eisen aus der PSi-Reihe, bekommen Golfer ab dem 20. Dezember – also gerade noch so als Weihnachtsgeschenk möglich. Der Schläger kommt mit Dynamic Gold S300 Schäften für € 1299 und zahlreichen weiteren Custom-Schaftoptionen in den Handel.

Die Eigenschaften und Merkmale des PSi Schlägers

TaylorMade hat bereits zahlreiche richtig gute Eisen auf den Markt gebracht. Die neuen PSi Eisen sind ebenfalls hochentwickelte Golfschläger aus der TaylorMade-Entwicklungsreihe. Diese kommen mit dem neuen Dynamic-Feel-System (DFS), welches von TaylorMade selber entwickelt wurde. Das Dynamic-Feel-System besteht aus einem HYBRAR™-Kompressionsdämpfer. Dieser wiederum besteht aus einer gesonderten Materialmischung und zusätzlich aus einem Multi-Material-Cavity.

Das Multi-Material-Cavity reduziert vor allem Vibrationen, welche sich sonst auf der gesamten Schlagfläche ausbreitet. Die Ballgeschwindigkeit leidet jedoch unter dieser Maßnahme nicht und blieb in unserem Test sehr konstant.

Natürlich ist das noch nicht alles was der PSi- Schläger leisten kann. Gemeinsam mit den oben genannten Merkmalen und der neuen Kopfgeometrien, sowie den Wolfram-Gewichten in den langen Eisen bietet der PSi einen echten dynamischen Ansatz beim Feel-Management. Somit besitzt der gesamte Eisensatz einen überragenden Sound und einen perfekten Spielrythmus.

Das PSI-Eisen überzeugt mit ungewohnten Innovationen

Besonders innovativ beim PSi-Eisen ist das beeindruckende neue Speed Pocket, welche eine durchgehende Aussparung besitzt. Dieses sitzt unmittelbar im unterschnittenen Cavityback. Das Speed Pocket liefert eine bessere Slot-Performance und somit auch eine perfekte Ballgeschwindigkeit. TaylorMade hat bei der PSi noch mehr neue Technologie verbaut, denn es kommt zusätzlich die neue Face-Slot-Technologie zum Einsatz.

Zu den wichtigsten Faktoren beim PSi –Eisen gehört unteranderem die konstante Länge bei Treffern auf einer gesamten Schlagfläche. Dadurch bekommen Spieler ein besseres Gefühl für Schläger und Schlag. Die Schlagfläche ist ultradünn und unter 2 mm. Dadurch können beeindruckende Distanzen erzielt werden, die mit anderen Schlägern nicht unbedingt möglich gewesen wären.

Der Schwerpunkt, welcher auch bei diesem Schläger vorhanden ist, lässt sich verlagern, wodurch eine optimale Kombination aus Spin, Geschwindigkeit sowie Steigungswinkel. Flugbahnen lassen sich damit perfekt ausrichten und die etwas avancierteren Golfer werden Ihren Spaß haben.

Das PSi-Eisen scheint also eine perfekte Kombination aus zahlreichen Eigenschaften zu sein. Profis und auch Hobbyspieler können sich also schon jetzt auf das neue Eisen freuen.

 

 



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.