Skip to main content

Golfclub

Der Club, indem man regelmäßig sein Spiel tätigen kann. Dafür fallen jährliche Gebühren an und man muss in diesem Club Mitglied sein. Turniere können unterhalb der Mitglieder und auch unterhalb der Clubs vorkommen. 1735 wurde der erste Golfclub gegründet mit der Royal Burgess Golf Society. Kurz darauf wurde auch das erste Clubhaus gegründet. Dabei war das spielen früher eher den reichen und mächtigen Personen gegönnt. Heute hat sich dieses Bild fast vollkommen relativiert. Dennoch ist der Golfclub und das Golfspielen ein gewisses Prestigeobjekt. Im 19. Jahrhundert gab es auch den ersten Golfclub für Damen in St. Andrews. Nach Golf in Großbritannien hoch angesehen war, konnte sich der Sport auch in den anderen Ländern Europas verbreiten und es wurden weitere Clubs gegründet. Ein Golfplatz muss heute immer von einem Golfclub betrieben werden.