Skip to main content

Lochspiel

Das Lochspiel wird auch Match-Play genannt. Hier wird nicht die allgemeine Anzahl der Schläge genommen, sondern es wird um jedes Loch einzeln gespielt. Das Loch gewinnt dann immer der Spieler, der seinen Ball mit der geringsten Anzahl an Schlägen eingelocht hat. Das Spiel ist dann zu Ende, wenn ein Spieler oder ein Team mehr Löcher gewonnen hat, als noch offen sind.