Skip to main content

Martin Kaymer und seine Turnierplanung bis zum Ryder Cup

Ryder Cup vom 30.09.2016 bis 02.10.2016 in den USA
Der im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindende 41. Ryder Cup wird dieses Jahr vom 30.September
2016 bis einschließlich den 02.Oktober 2016 in den USA, im Hazeltine National Golf Club in Chaska (Minnesota)stattfinden. Über den Zeitraum von drei Tagen werden wieder die besten Golfer Europas gegen die besten Golfer aus den USA antreten.

Veränderungen der Turnierplanungen weltweit

2016 ist ein besonderes Jahr für Martin Kaymer. Erstmals steht ein Olympisches Golfturnier im Golfkalender. Darüber hinaus wird der Ryder Cup in den USA ausgespielt.
Zu dem jeweils vier Majors und WGC-Turniere. Die weltweiten Turnierplanungen wurden teilweise umgelegt. So findet das WGC-Bridgestone Invitational bereits Ende Juni statt. Die PGA Championship wurde aufgrund der Olympischen Spiele in den Juli vorgezogen.

Persönliche Turnierplanung von Martin Kaymer

Laut Golf.de beinhaltet die vorläufige Turnierplanung von Martin Kaymer bis zum Ryder Cup eine Überraschung. Martin Kaymer sagte im Golf.de Interview:
„Zunächst trage ich die Muss-Turniere ein“. Gemeint sind die Majors, WGCs. Dann folgen seine Lieblingsturniere. Zitat: „Die, bei denen ich immer gut gespielt habe, die ich mag. Dann schaue ich mir die Anzahl an. Und dann fülle ich den Plan mit Turnieren, die mich gut auf wichtige Turniere vorbereiten. Am Ende spreche ich mit meinem Bruder und Vater darüber und höre mir deren Meinung an.“

Wie sich genau der Turnierkalender, insbesondere in der zweiten Jahreshälfte, gestaltet, lässt Martin Kaymer noch offen. Das hängt an verschiedenen Faktoren, die unter Umständen noch berücksichtigt werden müssen. Ein wichtiges Kriterium ist die Platzierung in den Ranglisten für den Ryder Cup. Das Grobkonzept seiner diesjährigen Turnierplanung steht aber, so Martin Kaymer. Eine Olympia Teilnahme wären ebenfalls machbar.

Turnierteilnahme in Bad Grisebach

Vielleicht ist sogar eine Teilnahme in der Heimat möglich.
Ende September, also unmittelbar vor dem Ryder Cup, findet in Bad Griesbach die Porsche European Open statt. Erstmals in Deutschland. Die deutschen Fans können hoffen. Aus seinem persönlichen Umfeld ist zu hören, dass eine Teilnahme Kaymers nicht ausgeschlossen ist.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.