British Open: Marcel Siem auf Augenhöhe mit Tiger Woods

Es wurde viel spekuliert über Tiger Woods. Insbesondere ging die Frage durch die Medien, ob er nach den Skandalen der Vergangenheit beim Golf gute Leistungen werde bringen können. Er kann.

tigerWenn es drauf ankommt, scheint Woods alles ausblenden zu können, was ihn belasten könnte. Im Fußball würde man sagen „Entscheidend ist auf dem Platz“. Aber auch die Konkurrenz schläft nicht. Der Deutsche Marcel Siem musste früh aufstehen, um mit Woods mithalten zu können. Schon um 6.41 Uhr war er mit seinem ersten Schlag dran. Bereits um 4.00 Uhr morgens hatte er sich aus dem Bett geschält, um pünktlich und wach an seinem Arbeitsplatz zu erscheinen und eine ausgezeichnete 67 zu spielen. Siem sagte hinterher, dass diese Leistung „grandios“ gewesen sei und „echt Spaß gemacht“ habe. Gefeiert wurde aber nicht, und Alkohol stet bei Siem sowieso auf der Verbotsliste. Dafür sei das Turnier „viel zu wichtig“.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*