Der S9-1 Pro Driver

s9-1Der S9-1 Pro Driver wurde zusammen mit dem PGA Tour Professionals entwickelt und es gibt ihn in zwei Ausführungen. Viele professionelle Golfer haben auch diesen Schläger mit in ihrem Sortiment.

Die erste Version ist der Pro D. Er hat ein Design für extra wenig Spin bei mittelhohem Ballstart und niedriger Flugkurve. Eine weitere Version ist der Pro S für einen höheren Ballstart und mit einem niedrigen bis mittelhohen Spin. Beide Schläger sind mit dem nur für Cobra gebauten Schaft Cobra/Matrix OZIK Xcon 6 ausgerüstet. Allerdings gibt es auch eine Vielzahl an anderen Maß-Schäften, die man für diesen Schläger verwenden kann. Die speziell entwickelte und verstärkte Schlagflächenrückseite ermöglicht eine höhere Ballgeschwindigkeit und eine stabilere Flugkurve, von der ganzen Schlagfläche aus. Das Schlägerdach ist auch einem leichten Verbundkunststoff gefertigt. Dadurch wird spezielles Gewicht frei, was den Schwerpunkt anders setzt, um somit die Ballgeschwindigkeit noch weiter zu optimieren. Und zu erhöhen. Das Schlägerdachprofil ist traditionell so geblieben und hat eine leicht offene Schlagflächenstellung. Die werksseitig installierte Schwunggewichtsschraube erweitert die Möglichkeiten für Geschwindigkeitstuning und erlaubt Maßanpassung mit einer großen Auswahl an Schäften. Die Pro-Driver S9-1 werden in Lofts von 8,5°, 9,5° und 10,5° angeboten mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 449,00 Euro.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*