Der Sommer kann kommen

Nach langer Abstinenz vom Golfsport scheinen nun die ersten Sonnenstrahl durch das Fenster in mein Büro und es wird wieder zeit sich etwas aktiver Golfspielen.com zu widmen.

Viele Golfer kennen das Gefühl, wenn die Sonne rauskommt, kommen auch alle Golfer auf den Platz. Die beliebtesten Zeiten und somit die längsten Wartezeiten am 1. und 10. Tee sind Vormittags gegen 9:00 – 10:00 Uhr und Nachmittags von 16:00 – 17:00 Uhr. Sozusagen die Rush-Hour des Golfplatzes. Aber das nur nebenbei.

Jetzt wäre der beste Zeitpunkt, um sich noch einmal Gedanken zu machen, was alles in ein Golfbag gehört und was nicht unbedingt mitgenommen werden sollte.

Die „Must-Have’s“ im Golfbag:

– maximal 14 Golfschläger

– Handschuh

– Handtuch zum Reinigen der Schläger

– Bürste für die Grooves und Schuhe

– genug Golfbälle

– Edding oder anderen Wasserfesten Stift

– Golftees (ACHTUNG, vielerorts sind nur Holztees erlaubt)

– Pitchgabel

– Sonnencreme

– Regelbuch

– Erste-Hilfe-Box

– Rundenverpflegung

Wer noch keinen Golfclub für sich gefunden hat sollte sich zudem einmal den Artikel über Fernmitgliedschaft im DGV durchlesen oder auf der Seite des Deutschen Golf Verbandes schauen wo ein Club in seiner Nähe ist.

 

Ich wünsche einen guten Schwung

 

 

Sascha Hoinkiss 

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*