Deutscher Erfolg bei Boys Amateur Championship

Vom 13. bis 17. August fand im Royal Liverpool GC der 87. Boys Amateur Championship statt. Der Deutsche Michael Hirmer vom GC am Reichswald sicherte sich den zweiten Platz.

 

Obwohl der 16-jährige Deutsche anfänglich vorne lag, musste er sich schlussendlich dem Schotten Ewen Ferguson geschlagen geben. Nichtsdestotrotz kann der Oberpfälzer den Finaleinzug in das Turnier als Erfolg verbuchen, denn er gewann den Peter Garner Bown. Dieser Preis geht an den besten Teilnehmer unter 17 Jahren. Die stolze Leistung würdigend, spornt Jungen-Bundestrainer Ulli Eckhardt seinen Schützling für die Zukunft an: „Diese Woche hat zum Schluss gezeigt, was man noch braucht, um dieses Turnier zu gewinnen“.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]