„Deutschland bewegt sich“ beim Golfen

Deutschland bewegt sich ist eine Initiative der Barmer, des ZDF und der Bild am Sonntag. Hier hat sich auch der Deutsche Golf verband beteiligen können und Neugierigen somit die Gelegenheit gegeben, sich beim Golfen einmal auszuprobieren.

golfÜber 10.000 Besucher gab es auf der Städtetour, die hier auch zum Golfschläger gegriffen haben. In Saarbrücken sollte das Finale dieser Tour stattfinden. Doch schon vorher waren der große Erfolg und die Akzeptanz zu erkennen. Insgesamt gab es 14 deutschlandweite Aktionen, bei denen über 500.000 Besucher gezählt worden. Die Abschlussveranstaltung fand dann am tag der Deutschen Einheit statt und setzte zusätzlich rund 500.000 Besucher oben drauf. Auch diese zeigten ein sehr großes Interesse am Golfsport und konnten die Bälle sogar mit Profiequipment abschlafen. Viele hatten hier das erste Mal mit dem Sport zu tun gehabt und waren sofort begeistert. Einige von ihnen wird man bald bei einem Schnupperkurs im Golfen wieder sehen. Dies ist der richtige Weg, um sich hier für den Sport zu interessieren. Weiterhin wurden auch zehn Gutscheine im Wert von je 100 Euro verlost, die die Gewinner in einem DGV-Mitgliedsclub für Schnupper- oder Platzreife-Kurse sowie für Mitgliedschaften in einem Golfclub ihrer Wahl einlösen können. Durch solche Kurse kann man den Golfsport am besten für sich entdecken und auch gleich den Club und die Anlage kennenlernen.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*