Doping im Golf

Golfball auf dem Platz

Der dreimalige Major – Gewinner, Vijay Singh,   gab zu, er habe das Mittel  „Deer Antler Spray“ einige Monate genommen.  Er habe aber zu keinem Zeitpunkt gewusst,  dass eine Substanz enthalten sei, die gegen die Anti Doping Regeln der US-Tour verstößt, gab der 49 -jährige Singh  am 30. Januar in einer Erklärung bekannt.

Das „Deer Antler Spray“  enthält ein anaboles Hormon namens IGF-1 (Insulin-like Growth Factor-1), das in der Leber zu einer muskelaufbauenden Substanz umgewandelt wird.

die US-Tour führt seit 2008 Dopingtests durch und hatte alle Spieler im August 2011 auf die  „Nebenwirkungen“ des  Sprays gewarnt. Die Tour führt aber aufgrund des mangels an geeigneten Tests keine Überprüfung auf Wachstumshormone durch.

Vijay Singh  ist seit 1982 Pro, hat 1998 und 2004 die US-PGA-Championship  und 2000 das US Masters gewonnen. In seiner Karriere hat er bisher fast 68 Millionen Dollar gewonnen, wird aber seit Jahren von körperlichen Problemen geplagt.

Von der  US-Tour gab es bisher noch keinen Kommentar zum  „Fall Singh“


Image: ©iStockphoto.com/sculpies

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*