Ein Par 3 mit 587 Metern Länge

extreme-19thIm Legend Golf und Safari Ressort in der südafrikanischen Provinz Limpopo gibt es eine neue Schöpfung, ein 587 Meter langes Par 3, auch „Extreme 19th“ genannt.

Das Par 3 hat jedoch nicht nur eine Länge von mehr als 500 Metern, sondern auch einen Höhenunterschied von 430 Metern. Deshalb relativiert sich hier die Distanz nur noch auf 361 Meter. Wenn der Schlag eine optimale Flugbahn hat, braucht man eine Carrylänge von 280 Metern. Die Abschlaghütte liegt bei dieser Golfbahn 430 Meter über dem Grün. Man wird von einem Helikopter zu der Stelle gebracht.

extreme-19th-abschlag

Die benannte Hütte, ist jedoch kein normaler Abschlag, sondern ein moderner Glaspavillon mit drei Abschlägen. Auf mehreren Monitoren kann man den Ball in seiner Flugbahn verfolgen. Dafür sind auf dem Golfplatz vier Kameras angebracht worden. Nach etwa 24 Sekunden schlägt der Golfball wieder auf dem Boden auf. Um zum Grün zu gelangen, muss man einem riesigen Sand-Bunker ausweichen. Dieser umgibt das komplette Grün. Das Besondere an dem Grün ist jedoch auch, dass es dir Form des afrikanischen Kontinents hat. Schafft jemand auf diesem Golfplatz ein hole in One, bekommt er eine Million Dollar. Ein Abschlag auf dieser Golfbahn kostet jedoch allein schon 250 Dollar, da der Abschlag nur mit dem Hubschrauber zu erreichen ist.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*