Erstes Cross-Golf Turnier gestartet

crossgolfCross-Golf ist noch eine sehr junge Sportart, die man auf jedem Gelände spielen kann. In den Städten Wiesloch und Walldorf wurde jetzt zum ersten Turnier in dieser Sportart aufgerufen.

Beim Cross-Golf sollte man keine gut gepflegten Golfer und lange üppige Wiesen erwarten. Die neue Sportart ist noch sehr jung und noch nicht weit verbreitet. Junge Menschen spielen hier in Freizeitkleidung. Dabei kann es schon vorkommen, dass ein Abschlag von einem Kleintransporter gemacht werden muss. Das Turnier erfreute sich großer Beliebtheit. Insgesamt waren 130 Begeisterte angereist, um bei diesem Event mitzumachen. Beim Cross-Golf werden die strengen Normen und die akkurat gestalteten Golfplätze einfach verworfen. Das Golfspielen soll dabei ein Sport für jedermann sein und auch von einfachen Leuten ausgeübt werden. Der Sport bekommt einen völligen neuen Sinn und die zu absolvierenden bahnen sind entsprechend abwechslungsreich. Man muss bei diesem Sport nicht mit einem Caddy und Schlägerwagen unterwegs sein. Es reichen für den Parcours zwei Schläger aus.

Das Turnier findet auf abgelegenen Plätzen statt. Weiterhin werden Soft-Bälle verwendet, damit keine Gefahr für die Menschen besteht. Die Golfer gehen mit der Natur sehr sorgsam um, denn die Bälle bleiben so nicht im Gelände liegen, sondern werden mitgenommen. Jeder konnte bei dem Turnier teilnehmen und bekam seine Ausrüstung und die Scorekarte. Die Ziele sind alle sehr originell gewählt und es fällt manchmal nicht leicht, diese zu treffen. Die Löcher sind zum Beispiel eine Trommel oder eine Filmdose. Wichtig bei diesem Sport ist jedoch, dass er Spaß macht. Dabei hat der junge Sport ein wahres Talent anerkannt zu werden.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

1 Trackback / Pingback

  1. Gutschein für Cross-Golfen | Geschenk Geburtstag

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*