Gewinner der KRAMSKI-Ligarangliste

Zum Saisonstart 2013 wurde eine neue Rangliste der KRAMSKI Deutsche Golf Liga (DGL) eingeführt. Die beiden glücklichen Gewinner 2013 heißen Laura Alessandra Fünfstück vom GC Neuhof und Ryan Lloyd vom GC Domäne Niederreutin.

 

Das neu geschaffene Ligasystem 2013

Ligaunabhängig werden seit dieser Saison alle Zählspielergebnisse pro Spieltag aufgenommen. Gewertet wird nach Schlägen über/unter Course Rating (CR) unter Berücksichtigung des Computed Buffer Adjustment (CBA). Die Ergebnisse der Damen und Herren werden dabei in gesonderten Listen geführt. Spielerinnen bis Platz 30 und Spieler bis Platz 60 qualifizieren sich durch die Ligarangliste für die Deutschen Meisterschaften. Durch die Umstellung sollte eine internationale Vergleichbarkeit der Spieler sichergestellt werden.

 

Ligarangliste der Damen 2013

Die erst 18-jährige Gewinnerin der Damen leistete mit ihrer 69er Runde am Nachholspieltag einen wesentlichen Beitrag zum Klassenerhalt ihrer Mannschaft in der 2. Bundesliga. Somit konnte sie ihr Ranglistenkonto auf insgesamt 704 Zähler erhöhen und liegt damit 20 Zähler vor der Zweitplatzierten Valerie Sternebeck (Bundesligist Rheinhessen Wißberg) und 29 Zähler vor der drittplatzierten Anna-Lena Krämer (Bundesligist Stuttgarter GC Solitude).

 

Ligarangliste der Männer 2013

Obwohl er bis zuletzt nicht wirklich damit gerechnet habe, stand der 19-jährige Ryan Lloyd mit insgesamt 703 Punkten am Ende ganz vorne. Es folgen Federico Paez Weinbaum (Regionalligist G&CC Seddiner See) und Sebastian von den Hoff (Bundesligist Frankfurter GC) auf den Plätzen zwei und drei.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]