Golf-Event am Scharmützelsee: Golfspielen und Flügeltüren

Was auf den ersten Blick nicht zusammenpasst, erweist sich bei näherem Hinsehen durchaus als Gemeinsamkeit. Golf und Autos. Denn das exklusive Golf-Event am Scharmützelsee wird regelmäßig von Mercedes Benz organisiert. Und es ist alles andere als ein kleines Turnier.

mercedesIn über 50 Ländern und mit über 60.000 Teilnehmern wird um die begehrte Mercedes Trophy gespielt. Golf-Profi Marcel Siem hatte aber vor dem Turnierbeginn noch etwas anderes vor. Er ließ sich von dem Rennfahrer Bernd Schneider den Sportwagen Mercedes Benz SLS AMG vorführen. Und war nach der Probefahrt hellauf begeistert. Als Grenzerfahrung bezeichnete Siem das Fahrerlebnis. Der Mercedes mit den Flügeltüren stellt für Bernd Schneider eine besondere Herausforderung dar. Man merke, wie wichtig es ist, das perfekte Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine herzustellen. Der Rennfahrer ist begeisterter Golf-Fan und weiß, dass auch beim Golfsport Mensch und Material optimal aufeinander abgestimmt sein müssen, um die beste Leistung zu erbringen.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*