Golf-Regelführer auf dem iPhone

golfregeln-iphoneWem die Golfregeln noch nicht bekannt sind, der sollte sich ein ausführliches Regelbuch zulegen. Damit man auf dem Golfplatz jedoch nicht immer ein schweres Buch mit sich tragen muss, hat der Regelführer „Golfregeln kompakt“ auch eine Version für das iPhone herausgebracht.

Die Applikation für das Gerät nennt sich iGolfrules und hier werden die regeln anhand von 200 Bildern erklärt. Dabei bekommt man auch einen persönlichen Golflehrer an die Seite gestellt, der nicht nur erkennt, wenn man etwas falsch gemacht hat, sondern der einen auch berichtigt und verbessert, wenn man die Regeln zu seinen Gunsten nutzen kann. Die Bedienung des Geräts und des Programms ist sehr intuitiv, sodass man keine lange Zeit benötigt, um sich hier zurechtzufinden. Man braucht einfach auf den Bereich klicken, indem sich der Ball befindet und danach auf die passende Überschrift, welche die Regel hier umschreibt. Danach bekommt man das richtige Vorgehen Schritt für Schritt über die Bilder erklärt. Man kann sich jedoch auch mit dem Hilfstool Erleichterungsverfahren beschäftigen.

Diese Golfregeln werden sogar von Apple selbst empfohlen und der Autor des Bestsellers war an der Entwicklung des Spiels beteiligt. Insgesamt kostet das Spiel im App-Store 7,99 Euro und es werden alle Regelupdates bis 2011 berücksichtigt. Außerdem kann man das Programm auf weitere Sprachversionen erweitern, die in diesem Zeitraum herauskommen. „Sie brauchen keine Angst zu haben, dass nun ständig iPhones auf dem Golfplatz klingeln“, sagte der Autor, „denn die Applikation kann im „Flugmodus“ betrieben werden. Der Vorteil von iGolfrules ist jedoch, dass man nun auch im Clubhaus und unterwegs jederzeit auf die Golfregeln zugreifen kann.“

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*