Golf-Weltrangliste: Angriff auf den Tiger

Nach 282 Wochen Unterbrechung und 624 Wochen insgesamt wird die Nummer 1 der Weltrangliste im Golf neu besetzt, das steht bereits fest, wie de ZEIT berichtet.

kaymerTiger Woods hat eine turbulente Zeit hinter sich, und die Auswirkungen zeigten sich immer wieder durch schwankenden Leistungen. Lediglich die Frage, wer den Thron erklimmen wird, bleibt spannend und offen. Zwei aussichtsreiche Kandidaten scharren bereits mit den Hufen, um die Weltspitze zu übernehmen. Der mit den besten Chancen heißt Martin Kaymer. Der 25-jährige Deutsche hat es in der Hand, die Führung der Weltrangliste zu übernehmen. Sollte er sie nicht nutzen, steht Lee Westwood bereit. Derzeit noch verletzt kann der Engländer beim World Golf Championship in Shanghai die Führung unter den besten Golfspielern übernehmen. In spätestens zwei Wochen steht fest, wer Tiger Woods verdrängen wird. Aber dass es passiert, ist heute schon sicher.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

1 Kommentar

  1. Das wundert nicht, konnte man doch in letzter Zeit in den Medien wie hier oder in der golf week oft über Mutmaßungen stoßen, dass sich Kaymer an die Spitze kämpfen wird, und das trotz seines jungen Alters – aber er legt nach und bringt wohl Woods zum schwitzen, letztlich ist es für den Sport auch gut wenn etwas Abwechslung bevorsteht – wer es nun wird, ich setze auf Kaymer!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*