Golfspielen in Mallorca

golf-malleMallorca ist ein beliebtes Ziel für Golffans. Bis in die 70er Jahre war Golf auf der Baleareninsel Mallorca ein nahezu unbekannter Sport. Doch bis heute hat sich an dieser Situation einiges verändert. Das Urlaubsparadies der deutschen lockt nun mit 18 Lochplätzen, auf denen sich bis zum Profi hin jeder austoben kann. Dabei haben die Plätze der Insel den Vorteil, dass sie aufgrund der guten klimatischen Bedingungen ganzjährig bespielbar sind. Ausreichend ist für viele der Golfplätze der Besitz der „Platzreife“. Außerdem gibt es oft auch ein Übungesgreen, eine Driving Range und natürlich Golfschulen.

Verlockend für Urlauber ist die beeindruckende Natur Mallorcas, welche auch auf den Golfplätzen nicht verbannt bleibt. Viele Stellen locken mit dem Blick aufs Meer und von Olivenhainen, Pinien und schroffen Felsformationen geprägten Landschaften.

Natürlich lockt Mallorca mit zahlreichen Golfhotels, -reisen und -clubs, in denen viele Angebote zur Verfügung stehen. Außerdem findet man viele Golfshops, in denen man Equipment erhält und auch die Ausleihe kein Problem ist.

Der Golfplatz Alcanada, welchen seit 2003 in Betrieb ist, wurde von Robert Trent Jones Jun gestaltet. Er bietet 58 gut platzierte Bunker an den Grüns und Fairways und auch herausfordernde Grüns mit versteckten Breaks und schweren Tee Shots. Somit stellt er ein muss für erfahrene Golfer dar. Highlight ist außerdem der Blick über die Bucht von Alcudia, welcher von fast jedem Loch aus von den Spielern genossen werden kann.

Auch Thomas Himmel’s Design von Son Gual ist interessant, durchdacht, unglaublich herausfordernd und macht aus der 156 Hektar großen Hügellandschaft einen der besten Plätze im Mittelmeerraum. Der Club veranstaltet große Turniere, aber auch begonnen von kleineren Geburtstagsturniere bis zu Firmenevents werden von Son Gual organisiert.

Auch Vall d’Or bietet neben einem Restaurant, in dem ganztägig eine Stärkung zu sich genommen werden kann, einen schönen 18-Loch Golfplatz. Auf einer Länge von 5.539 Metern erfolgt ein mittelschwerer Ablauf, der sehr abwechslungsreich ist und eine wunderbare Aussicht zum Meer beinhaltet. Vall d’or ist auch für besondere Events ein gutes Ziel.

Etwas kleiner ist der private 9-Loch Golfplatz die „Rotana Greens“, welcher nur einen Steinwurf vom Hotel Rural La Reserva Rotana entfernt liegt und exklusiv für Hotelgäste reserviert ist.

Schön ist auch der von der weltbekannten Firma NICKLAUS DESIGN gestaltete Platz „Golf Park Puntiro“. Er umfasst 18 Löcher mit Par 71 auf einem 66 Hektar großen Grundstück. Der Schwierigkeitsgrad ist mittelhoch, kann ab den hinteren Stangen aber auch als schwer bezeichnet werden.

Weitere erwähnenswerte Golfplätze Mallorcas befinden sich in Andratx, Bunyola, Calvia, Capdepera, Palma, Pollensa, Sanla Ponsa und Son Servera.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*