Golfspielen in Russland

In Russland zählt Golf schon lange zur Wachstumsbranche. Der Sport wird immer beliebter und es gibt auch wieder neue Anlagen, von denen man in Russland profitieren kann. Daher lohnt es sich, einen Golfurlaub in Russland zu planen.

moskauVon den Klimabedingungen her ist Russland nicht besser gestellt als Deutschland. Hier kann man ein ähnliches Klima erwarten und Golf ist nur in den warmen Monaten möglich. Da Golf für die Sowjetunion immer als Zeitvertreib der Kapitalisten galt, gibt es lediglich drei 18-Loch Golfplätze in Russland. Mehr sind jedoch schon in Planung. 40 Plätze sind in Bau und befinden sich bereits am Anfang. Russland will jedes Jahr bis zu 500 Millionen Dollar in die Sportart investieren, sodass hierüber auch Touristen angelockt werden können. Russland besitzt weite Wiesen und sehr schöne Aussichten. Bisher sind die Golfplätze in der Nähe von Moskau angelegt, sodass man auch eine Besichtigung der Stadt auf dem nächsten Urlaub in Betracht ziehen kann. Golf gilt zwar immer noch als elitärer Sport, doch ist längst nicht mehr nur den Kapitalisten gegönnt. Der Golfverband in Russland wächst, sodass immer mehr Spieler hinzukommen. Nördlich von Moskau befindet sich der bekannteste Golfplatz von Russland. Dieser wurde vom sechsmaligen US-Masters-Sieger Jack Nicklaus konzipiert. Die Stadt liegt nur 50 Kilometer entfernt, sodass man einen Tagesausflug nach Moskau leicht planen kann. Ein Hotel gibt es direkt am Golfplatz, in das man sich nach dem Spiel zurückziehen kann. Allerdings ist es in Russland auch üblich, in einer Ferienwohnung zu wohnen. Hier gibt es in der Nähe des Golfplatzes ebenso Möglichkeiten, günstig und vor allem flexibel unterzukommen.

Damit in Russland noch mehr Abwechslung geschaffen werden kann, müssen mehr Golfplätze errichtet werden. Doch schon jetzt zählt Russland nicht nur als interessante Urlaubsregion, sondern auch als wachsende Golfnation. Die Plätze werden alle auf den neusten Stand gebracht werden. Die nächsten Plätze sind in den folgenden Jahren fertiggestellt. Neben den drei Plätzen um Moskau, die alle von Montage bis Sonntag gespielt werden können, gibt es noch ein Platz in St. Petersburg. Der Dunes Golf & Country Club ist jedoch nur ein 9-Loch-Platz, der jedoch auch eine Driving Range, ein Putting Green, Pitching Green und ein 3-Loch Kurzplatz anbieten kann. Die Greenfees liegen in Russland generell zwischen 25 und 50 Euro etwa.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*