Golfurlaub in der Türkei

Die Türkei ist ein Urlaubsland mit günstigen klimatischen Bedingungen und kann vor allem auch mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis dienen. Gerade für Golfer kann die Türkei auch ein interessantes Ziel sein.türkei

In die Türkei gibt es gute Reiseverbindungen und in nur wenigen Stunden ist man an seinem Urlaubsziel angelangt. Daher reisen viele Golfer gerade in der kalten und stürmischen Jahreszeit hier ans Mittelmeer. Die Türkei ist in den letzten Jahren somit auch ein beliebtes Ziel für Golfer geworden, und kann den anderen europäischen Golfzielen, wie Spanien oder Portugal, das Wasser reichen. In Istanbul gibt es den ältesten Golfclub in der Türkei. Seit Anfang der Neunziger ist der Sport jedoch erst in dem Land beliebt. Von diesem Paradies können heute viele Urlauber profitieren. Die Anlagen befinden sich direkt an langen Sandstränden. Bei vielen Abschlägen kann man direkt auf das Meer sehen und sich abends in einem der schönen Hotels verwöhnen lassen. Gerade die Region Belek ist sehr bekannt, denn hier gibt es 25 verschiedene Golfplätze, die alle sehr nahe beieinander liegen und man für große Abwechslung nicht weit reisen muss. Jährlich entstehen in dieser Region auch neue Plätze, sodass die Anlagen immer auf den modernsten Stand gehalten werden. Viele der Top-Plätze sind von bekannten Designern entworfen. Auch ein Links-Course ist hier zu finden. Von jedem Hotel aus sind die Golfplätze in nur 15 oder 20 Minuten zu erreichen. Teilweise gibt es große Hotelanlagen und Ressorts, bei denen man sich auch in einer Pool-Landschaft vergnügen oder auf den großen sonnigen Terrassen ausruhen kann.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*