Harrington hat Spitze verteidigt

padraig-harringtonBei der WGC Invitational hat Padraig Harrington seine Führung verteidigt. In einer 69er Runde konnte er alle Konkurrenten hinter sich lassen, obwohl er nach eigenen Angaben doch recht zurückhaltend gespielt hat.

Mit 133 Schlägen stand er weiterhin an der Spitze im Firestone Country Club. Die Konkurrenten kommen jedoch immer näher. Direkt einem Zähler hinter ihm liegt Tim Clark mit 68 Schlägen. Nur zwei Schläge Rückstand hat Scott Verplank. Rang vier teilen sich Prayad Marksaeng (66+70), Steve Stricker (67+69) und Jerry Kelly (71+65). Enttäuschend jedoch steht Tiger Woods nur auf dem 13. Platz. Der bisher Weltrangerste muss diesen Platz mit den drei Major Champions der Saison Stewart Cink, Angel Cabrera und Lucas Glover belegen. Für Martin Kaymer ging es auf dem Leaderboard weiter nach unten. Bisher freuen sich die Fans enorm, dass Harrington die Spitze verteidigen konnte und endlich wieder etwas positives von sich hat hören lassen. Die Golfsaison ist jedoch noch nicht zu Ende und es wird noch spannende Turniere geben.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*