Kaymer vergibt Sieg

Martin Kaymer hat sich auf dem Weg zur Titelverteidigung befunden und hat den Sieg jedoch bei der French Open verpasst. Am letzten Tag konnte er keine volle Leistung zeigen und verspielte seine Chance. Mit einer 73er Runde musste er seine Führung abgeben und landete am Ende auf dem sechsten Platz. Mit 277 Schlägen muss er diesen teilen.

martin-kaymer-grIm Januar konnte Kaymer in Abu Dhabi bereits einen Triumph feiern und wartete jetzt auf seinen zweiten Saisonsieg bei der Europa-Tour. Dieser lässt jedoch vorerst auf sich warten. Der Sieger bei der French Open hieß Angel Miguel Jimenez und hat für seinen Erfolg drei Millionen Euro erhalten. Am Ende des letzten Spieltages gab es ein Stechen zwischen dem Spanier und seinem Konkurrenten Francesco Molinari aus Italien. Ebenso am Stechen beteiligt war ein anderer Spanier namens Alejandro Canizares. Jimenez konnte den Sieg für sich entscheiden und hat die Trophäe der French Open mit nach Hause genommen.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

1 Trackback / Pingback

  1. Golfen Direct: Kaymer und McDowell: Die Europäer des Jahres

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*