Königstreffen auf dem Grün

Tiger Woods

 

Am 18. Februar feiert die USA den Geburtstag von George Washington und das nutzte Präsident Barack Obama für ein verlängertes Wochenende. Der begeisterte Golfspieler traf dabei erstmals auf den legendären Golf-Star Tiger Woods. Wie das Magazin Golf Digest berichtete, begegnete Obama bereits am Samstag zuvor dessen ehemaligem Trainer Woods, Butch Harmon. Am Golfplatz des Hotels „The Floridian“ kamen der Star-Golfer, der zuletzt vor allem mit privaten Schlagzeilen Aufgesehen erregt hatte, und der mächtigste Mann der Welt zu einer freundschaftlichen Partie Golf zusammen. Weitere Mitspieler waren Jim Crane von den Houston Astros und Ron Kirk, US-Handelsbeauftragter. Wer bei der Runde als Sieger vom Platz ging, ist leider nicht bekannt, denn das rund achtstündige Spiel fand unter Ausschluss von Journalisten statt. Derzeit ist Tiger Woods Weltranglistenzweiter. Nach seinen Eheproblemen ist er jetzt wieder auf dem Weg an die Weltspitze.

 

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*