Martin Kaymer: Der neue Superstar am Golf-Himmel

Es soll schon etwas heißen, wenn selbst die englische Presse in Lobeshymnen über einen Deutschen ausbricht. Das englische Blatt „Daily Mirror“ schrieb nach dem gewonnen Major-Titel von Martin Kaymer: „Er kam, sah und siegte“ und nannte ihn dann gleich noch im selben Atemzug das „German Wunderkind“.

kaymerDerlei Titulierungen fanden Medien bisher nur für Größen wie Boris Becker, Michael Schumacher oder Dirk Nowitzki. Und was die für ihre Sportarten erreichten, weiß jeder: Sie trugen zu einem regelrechten Boom bei. Das soll jetzt auch dem 25-jährigen Kaymer gelingen, der schon heute auf Platz 5 der Weltrangliste steht. Kaymer ist sich seiner Rolle durchaus bewusst und will alles tun, um den Golfsport noch populärer zu machen. Kaymer, der selbst viele Jahre Bernhard Langer nacheiferte, will jetzt selbst „die Teenager inspirieren“, wie der Golfer sagte. Langer traut das dem jungen Spieler zu. Er sagte lobend über Kaymer, dieser trage „einen alten Kopf auf jungen Schultern.

Noch mehr Golf Nachrichten findet man auf http://www.dersport.de/golf/ !

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*