Martin Kaymer fällt in der Weltrangliste

Golf Abschlag in den Sonnenuntergang© Walter-Kopplinger - Shutterstock.com

Er ist einer der bekanntesten deutschen Golfer und höchstwahrscheinlich ein Idol vieler angehender Golfspieler: Martin Kaymer. Der 29-Jährige feierte vor allem in den Jahren 2010 und 2011 viele große Erfolge, die ihm zu Ruhm, Geld und einem guten Weltranglistenplatz verhalfen. Doch diese Zeiten sind anscheinend vorbei, denn Kaymer konnte in den letzten Monaten nicht einmal ansatzweise an seine früheren Triumphe anknüpfen und wird Stück für Stück in der Weltrangliste nach unten durchgereicht.

Martin Kaymer ohne weitere Erfolge

Vor ca. drei Jahren schaffte es der Deutsche, den ersten Platz der Weltranglistenposition zu erringen. Das war davor nur einem anderen deutschen Golfer gelungen und Kaymer schafft es, in jedem Turnier noch einmal eine Schippe draufzulegen, um weiter in der Weltspitze des Golfsports mitmischen zu können. Heute sieht das anders aus – Kaymer verpasst sogar seinen Cut beim Turnier in Palm Beach Gardens in Florida und fällt dadurch auf den 52. Platz der Weltrangliste zurück.

Eine traurige Entwicklung, denn denkt man an Kaymers Hochzeiten zurück, konnte dieser Siege auf der Europa Tour, einen Sieg beim Major-Turnier PGA Championship und viele weitere Gewinne einfahren. Doch seit Ende 2012, läuft es beim Deutschen nicht mehr rund. Alleiniger Erfolg wurde im Jahr 2012 beim Ryder Cup 2012 gefeiert, bei dem Martin Kaymer eine starke Leistung zeigte und sehr souverän spielte.

Wir wünschen dem Deutschen für die kommenden Monate viel Erfolg, sodass Martin Kaymer beim nächsten Turnier wieder in Form kommt und seine alten Fähigkeiten auf dem Golfplatz präsentiert.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*