McLlroy verletzt! Teilnahme an British Open fraglich

David W. Leindecker / Shutterstock.com

 

Ein Fußballkicken mit Freunden wurde ihm am Samstag zum Verhängnis: der Weltranglistenerste Rory McLlroy (24) verletzte sich am linken Sprunggelenk. Das Außenband ist zumindest angerissen. Der Nordire ist nun auf Krücken zu sehen, hat nach eigenen Angaben schon mit der Therapie begonnen. Aber zum vollen Einsatz kann er möglicherweise erst wieder in vier bis sechs Wochen kommen. Das bedeutet das sichere Aus für die Scottish Open am kommenden Wochenende und schlimmstenfalls für die British Open am 16. Juli in St. Andrews.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*