Neue Jugendförderung mit Club 2018

golfDer Club 2018 ist neu gegründet, um die Jugend besser zu fördern und Spitzentalente für den Ryder Cup zu finden. Damit gehen die Talentsuche und die Talentförderung in Deutschland in ein höheres Tempo über.

Der Name Club2018 ist bei diesem Projekt auch gleichzeitig Programm. Dieses soll nun neun Jahre lang dauern und beim Ryder Cup 2018 in Deutschland sollen zwei Clubjugendliche dabei sein. Dietmar Hopp ist der Begründer dieses Projekts. Er setzt sich schon seit vielen Jahren für die Jugendlichen ein und will das höchste Erreichen, was hier im Golfsport überhaupt möglich ist. Gerade der RyderCup ist bedeutend und soll der Jugend nähergebracht werden. Wenn die Jugendlichen vor allem hier gute Erfolge erzielen können, sollten sie auch bald international weiter aufsteigen können. Über den gesamten Zeitraum werden die Talente betreut und gefördert und auf ihre großen Aufgaben auch entsprechend vorbereitet. Es werden zudem auch Eckpunkte vorgegeben, die in den neun Jahren noch weiter erreicht werden sollen mit den Jugendlichen. Dabei zählen auch die Nominierungen für die Nationalmannschaft und auch die Teilnahme und die Erfolge bei internationalen Turnieren mit dazu. Die Mitgliedschaft ist für jeden möglich, der leidenschaftlich Spitzengolf in Deutschland unterstützen und aktiver Teil eines großartigen Fördervereins sein will. Dabei sind drei verschiedene Formen der Mitgliedschaft möglich. »Ich lade alle ein, Teil dieses großartigen und einmaligen Vorhabens zu werden. Seien Sie mit dabei und unterstützen Sie die Ziele des Club2018, damit wir in neun Jahren voller Stolz auf das Erreichte blicken können. Die Jugend braucht die älteren Generationen, die Jugend braucht Sie«, so Dietmar Hopp.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*