Portugal als europäisches Golfziel

Portugal gehört zu eine, der beliebtesten Golfziele in Europa. Vor allem die deutschen Golfer reisen gern hierher. Somit teilt sich Portugal neben den USA und Spanien auch jedes Jahr wieder einen Platz auf der Liste der schönsten Reiseziele für die deutschen Golfer.

portugal

In Portugal gibt es alles, was sich ein Golfer nur wünschen kann. Neben spektakulären Drives gibt es über 100 Golfplätze, auf denen man sich vergnügen kann und noch einige neue Herausforderungen besiegen kann. Es gibt weiterhin Links Courses, bahnen durch Korkeichwälder und bergige Fairways, auf denen man spielen kann. Somit bekommt jeder Golfer eine gelungene Abwechslung und muss zudem auch nicht weit reisen. Portugal gehört zur Europäischen Union und kann leicht über das Flugzeug erreicht werden. Von Deutschland aus gehen sehr viele Flüge nach Portugal und auch innerhalb des Landes ist das Reisen nicht sehr schwer. Allerdings braucht man manchmal nicht weit reisen, denn die verschiedensten Golfplätze liegen auch sehr dicht beieinander. Somit hat man im Urlaub auch Abwechslung beim Spiel und kann sich entspannen. Neben dem Golf hat Portugal natürlich noch einiges mehr zu bieten. Sonne, Strand und Meer gehören hier dazu. Somit wird einem auch eine herrliche Aussicht geboten, wenn man direkt am Strand den Abschlag ausüben kann. Somit hat man viele Gründe, warum man einen Golfurlaub in Portugal verbringen sollte. Weiterhin sind das auch genug Beispiele dafür, warum Portugal zu einem der beliebtesten Golfziele gehört. Die vielen Plätze haben alle unterschiedliche Möglichkeiten und Beschaffenheiten. Hier gleicht kein Platz dem anderen, weswegen das Spiel auch so besonders interessant ist. Links-Courses an der Atlantikküste, Abschläge über Klippen und Schluchten, gepflegte Plätze in parkähnlichen Landschaften, bergige Bahnen zwischen Bächen und Bäumen gehören zum alltäglichen Anblick, den man so in Deutschland nicht bekommen könnte. Auch wenn die Saison hier schon längst vorbei ist und das Wetter zu kalt wird, ist es in Portugal noch relativ warm. So kann man auch im zeitigen Frühjahr schon für die kommende Saison trainieren oder eine erfolgreiche Golfsaison langsam und erholsam ausklingen lassen.

Die Verkehrswege sind sehr gut ausgebaut in diesem Land, sodass es einfach ist, zu den verschiedenen Plätzen zu kommen. Während des Urlaubs kann man fast jeden Tag auf einem anderen Platz spielen. Weite Ebenen, kleine wellige Hügel und auch raue wolkenverhangene Bergketten machen das Spiel hier so interessant und vor allem auch so abwechslungsreich. In den Dörfern und Städten herrscht ein pulsierendes Leben. Somit hat man auch eine willkommene Abwechslung zum Sport und kann nicht nur im Golfclub, sondern auch in den nächstgrößeren Städten etwas erleben. Selbst im Winter ist das Klima hier sehr mild, sodass man sich einen Urlaub gern überlegen kann.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*