Sander van Gelder kauft Golf-Park

sanderSander van Gelder ist ein sehr bekannter Name, wenn es um das internationale Ressort- und Golfgeschäft geht. Auch jetzt hat er wieder auf sich aufmerksam gemacht, nachdem er den Golf-Park am Schloss Moyland in Bedburg-hau gekauft hat.

Der Geschäftsmann kommt ursprünglich aus den Niederlanden. Er hat die Firma Holding Europe’s gegründet und wird jetzt wieder die Leitung auf einem großen Golfplatz übernehmen. Unter seiner Führung soll dabei der Platz weitere 18 löcher bekommen und es ist geplant, hier ein 5-Sterne-Hotel zu errichten. Diese soll neben dem Gold auch viele Angebote im Bereich Beauty, Wellness und Fitness haben. Seinen ersten Platz konnte er in Portugal übernehmen und bekamt hier sogar die Verdienstmedaille in Gold der portugiesischen Regierung. Diesen Platz verkaufte er jedoch später wieder und kehrte in seine Heimat zurück. Seither gehört er zu den größten Geschäftsmännern im Golf-Business. Sander van Gelder ist außerdem Mitinhaber des Cromvoirt Golf & Country Clubs in Cromvoirt nahe s’Hertogenbosch. Dieser Platz wird von seinem Unternehmen betrieben und er ist der Präsident des Clubs. Er möchte weiterhin an seiner Stellung in der Golf- und Freizeitindustrie arbeiten und hat mit dem Kauf am Schloss Moyland in Nordrhein-Westfalen einen Anfang gemacht.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*