Tiger Woods blickt dem 5. Masters-Titel entgegen

Schon drei US-PGA-Titel hat der kalifornische Golfprofi Tiger Woods in diesem Jahr gewonnen. Nun blickt der 37-Jährige seinem 15. Major-Titel entgegen. Der Weltranglistenerste ist in Topform. Seit dem Jahr 2008 hat Woods keinen Major-Sieg mehr errungen. Für das Jahr 2013 aber zeigt sich der Profi zuversichtlich. Die deutsche Golf-Hoffnung Martin Kaymer ist hingegen auf den 31. Rang abgestiegen. Kaymer freut sich jedoch darauf, sich mit Tiger Woods messen zu dürfen. Der 28-Jährige äußerte sich der „Sport Bild“ gegenüber, dass er es als gigantisch empfände, sich gegen den Kalifornier durchzusetzen. Kaymer, der im Vorjahr nur den 44. Platz errang, scheiterte bereits viermal am Cut. Er tritt in Augusta mit US-Profi Phil Mickelson an. Zu den Favoriten des Turniers zählt auch der Weltranglisten-Zweite McIlroy. Der aus Nordirland stammende 24-Jährige hat bei den Texas Open einen hervorragenden zweiten Platz ergattert.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]