Tiger Woods greift an

Auf dem Platz in St. Andrews zu spielen, ist immer etwas Besonderes. Das gilt für Tiger Woods genauso wie für andere Golfspieler.

tiger-woodsIn diesem Jahr will Woods mit der Teilnahme an den British Open jedoch nicht nur beweisen, was für ein ausgezeichneter Golfer er ist. Er will sch darüber hinaus endgültig aus seiner Lebenskrise heraus spielen. Dass das diesjährige Turnier ausgerechnet auf dem geschichtsträchtigen Platz in St. Andrews stattfindet, mag für Woods ein gutes Omen sein. Von den insgesamt neun Plätzen, die privilegiert sind, The Open durchführen zu dürfen, ist dieser Platz der, auf dem er in den Jahren 2000 und 2005 den Titel gewinnen konnte. Die Leistungen der jüngeren Vergangenheit lassen allerdings nicht unbedingt den Schluss zu, dass Woods die Erfolge vergangener Zeiten wiederholen kann. Seit dem Bekanntwerden seiner Affäre wurden auch die Ergebnisse im Golf im schwächer, die Teilnahme an den Scottish Open in dieser Woche sagte er kurzerhand ganz ab.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*