Tiger Woods sagt US Masters ab

Tiger Woods ist ab sofort wieder Single© Tony Bowler / Shutterstock.com

Golf-Superstar Tiger Woods schockt die Golf-Szene! Der Weltranglistenerste muss das erste Major-Turnier für dieses Jahr absagen. Die US Masters finden vom 10. bis 13. April in August statt und stellt den Start für die Profi-Golfsaison dar. Umso bedrückender ist es, dass der beste Golfspieler der Welt das Turnier schon im Vorfeld absagen muss und nicht daran teilnehmen wird. Der Grund für die Absage sei ein Eingriff am eingeklemmten Nerv von Woods. Dieser hat in der Vergangenheit immer wieder mit Rückenproblemen zu kämpfen gehabt.

Auf seiner Homepage teilt Woods folgende Worte der Welt mit: „Ich bin tief enttäuscht. Aber nach einem Gespräch mit meinen Ärzten habe ich mich zu diesem Schritt entschieden“. Bereits vier Mal konnte der 38-Jährige das Turnier für sich entscheiden und ist fest entschlossen, den Rekord von Jack Nicklaus zu knacken, der sechs Mal als Gewinner vom Platz ging.

Bereits vor vier Wochen in Palm Beach Gardens, musste Woods wegen den starken Schmerzen aus dem laufenden Turnier aussteigen. Es läuft nicht rund beim Profigolfer, denn viele vorher gespielte Turniere beendete Woods nicht erfolgreich, sondern eher mäßig. Es bleibt abzuwarten, wie lange seine Regenerationsphase dauern wird und ob Tiger Woods schon bald wieder auf dem Platz steht. Viele Sportler haben nach einer längeren Verletzungspause nicht mehr in ihre Form zurückgefunden, deshalb wünschen wir Tiger Woods eine schnelle Besserung seiner Schmerzen und wollen ihn bald wieder auf dem Platz die Bälle schlagen sehen.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*