Tipps für Golfurlauber

Golfplatz in Thailand Chonburi© mooinblack - Shutterstock.com

Wer sich erholen und gleichzeitig Golf spielen will, dem bieten sich weltweit viele Möglichkeiten. Dieser Artikel analysiert kurz Urlaubsziele, die beiden Anliegen gerecht werden und gibt denjenigen, die vom Spiel auf dem gepflegten Grün fasziniert sind, Anregungen für eine Reise zu 9- oder 18-Loch-Plätzen weltweit.

 

Fünf fantastische Ziele für Sie

 

–        Warum in die Ferne schweifen? „Sieh, das Gute liegt so nah“, meinte schon Johann Wolfgang von Goethe in seinem Vierzeiler Erinnerung. Auch für Bundesbürger, die für das Spiel mit dem Schläger und dem kleinen, harten Ball schwärmen, hat dieses Zitat seinen Sinn. Ganz offensichtlich ist die Anreise bequem. Es gibt in Deutschland eine gute Auswahl von Plätzen, renommierte finden sich beispielsweise in Mecklenburg-Vorpommern (Fleesensee) oder in Bayern (Bad Griesbach) – es spielt also keine Rolle, ob man Richtung Meeresküste oder Alpenrand strebt. Auch auf die Qualität kann sich der Golf-Begeisterte verlassen. Sprachprobleme fallen weg, was den Komfort erhöht.

–        Ein durchgehend mildes Klima, sowohl auf dem Festland wie auf den Inseln, machen Spanien zu einem Land für Golfliebhaber. Angeblich wird die Costa del Sol von manchen aufgrund der Anzahl berühmter Golf-Clubs schon Costa del Golf genannt. Für Anfänger wie für Profis findet sich also eine große Auswahl von Plätzen, die durch das mediterrane Ambiente bestechen. Feinsandige Küsten, Olivenhaine und Orangenbäume begeistern Reisende ebenso wie kulinarische Spezialitäten, insbesondere Fischgerichte, wie das Nationalgericht Paella. Teneriffa und Mallorca speziell, jedoch auch Gran Canaria oder Fuertaventura bieten entspanntes Inselflair für alle Golfbegeisterte, die nicht das spanische Festland wählen.

–        Die USA gelten als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. In diesem großen Land finden sich zumindest die verschiedensten landschaftlichen Gegebenheiten für Golfplätze. Traumhafte Strände, wie Palm Beach in Florida, beinahe 400 Courts in South Carolina oder Kalifornien, das mit Palm Springs die höchste Golfplatzdichte weltweit aufweist, locken Golfbegeisterte aus aller Welt an. Wer nebenbei Casinos besuchen will, kann auch nach Nevada, wo die Glitzerstadt Las Vegas neben guten Golfplätzen auch hervorragende Hotels bietet. In den Vereinigten Staaten finden zudem berühmte Golf-Grand Slam-Turniere statt, so zum Beispiel die US Masters in Augusta, Georgia, die PGA Championship oder die schon 1895 entstandenen U.S. Open.

–        Mehr als ein Geheimtipp in Sachen Golf ist die Türkei. An der türkischen Riviera, insbesondere in der Region um die Orte Belek und Antalya, finden sich schöne Golfplätze. Neben den Sandstränden am Mittelmeer kann der Golf-Reisende auch Einblicke in die orientalische Kultur erlangen. Die berühmten türkischen Süßigkeiten, fangfrischer Fisch oder bekannte Gerichte von Kebap bis Köfte begeistern Gourmets, historische Stätten aus der Römerzeit historisch Interessierte und wer Entspannung sucht, findet sie möglicherweise in einem der hoteleigenen Dampfbäder, Hamam genannt. Wie in Spanien ist das Klima mild, was nicht nur das Green gedeihen lässt, sondern auch Urlauberherzen wärmt – genauso wie die traditionelle, osmanische Gastfreundschaft.

–        Als letztes widmen wir uns einer Perle im indischen Ozean – dem Inselstaat Mauritius. Östlich von Madagaskar und Afrika befindet sich das Eiland, welches aufgrund seiner Lage auf der Südhalbkugel umgekehrte klimatische Verhältnisse im Vergleich zu Europa aufweist. Trotzdem sind die Temperaturen durchgängig mild und einige 6-Sterne-Hotels bieten exquisiten Luxus für den Urlauber, beispielsweise Privatinseln, die mit Hotelbooten erreicht werden können. Courts, welche in tropische Kulissen eingebettet sind oder an den feinen Sandstränden vor kristallklarem Wasser liegen, versprechen ein hervorragendes Urlaubserlebnis. Viele Plätze gelten hier als anspruchsvoll und wurden von Koryphäen wie Gary Player (One & Only Le Saint Géran Golf) oder Bernhard Langer (Course Le Touessrok) entworfen. Weltweite Golfurlaube, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, können Sie beispielsweise online unter Cluburlaub.de buchen.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*