Traumhafte Golfplätze in Marokko

Marokko ist nicht nur ein traumhaftes Land für Urlauber, sondern auch das Golfspiel hat hier schon seit vielen Jahren Tradition. Kaum ein anderes Land in Afrika ist ebenso berühmt für Golfplätze und wird auch jedes Jahr wieder von den Golfspielern für einen Urlaub ausgewählt. Seit achtzig Jahren sind die Marokkaner selbst ein sehr fasziniertes Volk vom Golfen und haben auch mehrere Golfplätze bereits erschaffen können. Insgesamt gibt es 14 Golfplätze derzeit im Land und einer befindet sich immer noch im Bau.

marokkoSelbst das Königshaus ist von diesem Sport begeistert und förder ihn auch. Daher können sich diese 14 Plätze auch sehr gut nebeneinander halten und bieten jedem Urlauber des Landes eine gelungene Abwechslung zwischen den verschiedenen Plätzen. Die meisten liegen in der Nähe von bekannten Städten oder auch Ferienregionen. Hier sollte es kein Problem sein, die passende Unterkunft zu finden und nicht weit zu seinem Platz laufen zu müssen. Vor allem Marrakesch und Agadir gehören zu großartigen Golfplätzen. Die hügeligen und wasserreichen Gelände sind hervorragend zum schwierigen Spiel geeignet. Umgeben sind die Plätze dann jeweils auch mit Eukalyptusbäumen und Palmen. Bei einem Plätzen ist sogar kein Handicap vorgeschrieben, sodass man hier auch als Anfänger sehr gut spielen kann und sich das Spiel auch gut erklären lassen kann. Die Plätze variieren untereinander sehr in der Lochzahl und auch im Schwierigkeitsgrad. Danach sollte man sich dann auch die jeweiligen Urlaubsorte auswählen. Alles in allem ist der komplette Anblick jedoch in eine sehr schöne Landschaft gebettet. Die Clubhäuser sind sehr elegant und auch sehr königlich gehalten. Auch das Könighaus selbst spielt noch auf den verschiedenen Golfplätzen in Marrakesch. Jeder Spieler, der sich für einen Golfurlaub in Marokko entscheidet, bekommt eine Vielzahl an Angeboten, nicht nur auf den Golfplätzen, sondern natürlich auch bei den jeweiligen Unterkünften. Es gibt Hotels, die ehemals ein Palast waren und jetzt entsprechend umgebaut worden sind. Dadurch wird eine sehr königliche Atmosphäre vermittelt, von der man sich verzaubern lassen kann. Für viele reisen ist auch schon der Flugpreis mit inbegriffen. Dabei ist der Flughafen oft nicht sehr weit vom Hotel entfernt, sodass man hier keine lange Strecke überwinden muss. Außerdem erhält man in Marokko immer einen guten Service und auch einen entsprechenden Komfort.

Neben dem Golfspiel sind auch Besichtigungen in den Städten sehr empfehlenswert. Teilweise werden von den Veranstaltern auch Rundfahrten organisiert und man kann sich die verschiedenen Sehenswürdigkeiten ansehen. Die geografische Lage ermöglicht das Golfspielen fast zu jeder Jahreszeit und auch die Witterungsverhältnisse sind hier besonders gut. Natürlich sollte man sich hier auch von den kulturellen Umständen beeindrucken lassen und kann eine völlig neue Umgebung kennenlernen. Viele Golfer nutzen Marokko, um die kalten Wintertage in Deutschland zu überwinden und dennoch im Training zu bleiben.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*