Wellness Golf-Urlaub

Das Gesundheitsbewusstsein und die Erholung stehen bei vielen Reisenden im Vordergrund. Natürlich sollte man sich neben der sportlichen Aktivität bei einem Golfurlaub auch erholen können und die freie Zeit einmal genießen. Für diesen Fall kann man auch einen Wellness Golf-Urlaub buchen.

wellness_und_golfurlaubNeben der sportlichen Aktivität darf natürlich die Entspannung nicht fehlen. Somit kann man den Golfsport auch mit Wellness-Anwendungen verbinden. Viele Urlauber sind schon hinter diese gute Kombination gekommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man nur für ein verlängertes Wochenende Urlaub macht oder sich länger in einem Hotel oder auf einem Golfplatz aufhält. Vor allem anspruchsvolle Genießer können von einem solchen Urlaub profitieren. Die Wellness-Anwendungen kann man hier entweder im Vorfeld oder auch im Anschluss an das Spiel nehmen. Beides bietet gute Möglichkeiten und sollte einmal ausprobiert werden. Auf besondere Nachfrage kann man auch kosmetische Anwendungen oder medizinische Tipps bekommen und auch auf seine Ernährung achten. Bei manchen Anlagen bekommt man sogar seinen eigenen Trainer oder kann auch als Paar entspannend und sich auf dem Golfplatz betätigen.

Wellness-Golf bietet auch gute Voraussetzungen für Anfänger oder Spieler, die noch kein richtiges Handicap bekommen haben. Die Plätze an den Hotels sind nicht weniger interessant als andere Golfanlagen. Kurse und Trainingsstunden werden hier von fast allen Veranstaltern mit angeboten. Wer noch kein Equipment besitzt, der kann sich meisten eine Ausrüstung in den Hotels leihen. Dieses gehört zu den Serviceleistungen und wird gern für die Gäste übernommen. Die Leihgebühr ist bei vielen Arrangements bereits im Buchungspreis mit enthalten. Hier lohnt es sich dennoch, die einzelnen Angebote noch einmal zu vergleichen.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*